Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Kienitz Nord e.V.

 

Am 27.April 2007 fanden sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kienitz Nord, in ihrem  Feuerwehrgerätehaus zu einer Veranstaltung ein, die zum Ziele hatte einen Förderverein für die Feuerwehr zu gründen.

Am 04. September 2007 wurde der Verein unter dem Aktenzeichen VR 5248 FF vom Amtsgericht Frankfurt Oder in das Vereinsregister eingetragen.

 

Welche Ziele verfolgt der Verein?

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Kienitz Nord e.V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Der Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht, die bestehende Freiwillige Feuerwehr, insbesondere durch das Werben und Stellen von Einsatzkräften zu unterstützen. Weiterhin soll die Aufmerksamkeit auf die nicht einfache Situation der Feuerwehren in den Gemeinden gestärkt werden. Dazu beteiligt sich der Verein und dessen Mitglieder an bestimmten Veranstaltungen mit dem Ziel weitere Mitglieder zu Werben.

Ein wichtiger Bestandteil der Vereinsarbeit ist, u.a. die Pflege freundschaftlicher Beziehungen zu anderen Vereinen mit gleichen oder ähnlichen Zielen, gemäß der Satzung.

Seit einigen Jahren veranstaltet der Verein das traditionelle Glieningfest in Kienitz Nord, zudem viele Feuerwehrfreunde, Einwohner von Kienitz und Umgebung zu Gast sind.

Um die Vereinsarbeit stärker ins Licht der Öffentlichkeit zu rücken ist es u.a. nötig die Mitgliederzahl zu erhöhen. Es bedingt nicht viel Mitglied im Förderverein zu werden, schließlich dient es ja auch einem guten Zweck.

Für nur 1 Euro Mitglied im Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Kienitz  Nord e.V. werden.

Werden auch Sie ein Mitglied oder ein förderndes Mitglied unseres Fördervereins. Den Antragsformular (Beitrittserklärung) finden Sie download.

Die Satzung des Fördervereins der Freiwilligen Feuerwehr Kienitz Nord e.V., in der aktuellen Version können Sie
 download.

 

 

                 

 
Helfen Sie mit Brände zu verhüten und melden Sie Brände
umgehend der Feuerwehrleitstelle Frankfurt /O.
Tel.: 112 oder 0335-19222